Archiv 2009-2011

Stadtmeisterschaft 2011

Bernd Goeke mit 7 Punkten Erster

Durch einen Sieg in der letzten Runde gelang es Herbert Kargoll, den zweiten Platz zu sichern. Mit demselben Resultat schob sich Sören Zipp auf den dritten Preisrang vor und konnte seinem Bruder Niels den Jugenpreis überlassen.


Die sorgenvolle Miene war unbegründet:
Auch in der 7. Runde hielt die Serie.

Abschlusstabelle
Paarungen
Presseartikel

Silvesterblitz 2011

Geyer vor Barmann und Schäfer

Bernhard Geyer aus Lampertheim gewann das diesjährige "Jahresabschlussblitzturnier" vor Oliver Barmann und Michael Schäfer. Bester Bensheimer wurde Michael Uhl als vierter.
Durch 31 teilnehmende Schachfreunde mußten diesmal sogar je 3 Vor- und Endgruppenrunden gebildet werden. Immerhin reichte das Turnier dadurch nur knapp in den 31. hinein.

Bezirks-Blitz-Einzelmeisterschaft

Herbert Kargoll gewann die diesjährige Bezirks-Blitz-Einzelmeisterschaft vor seinem Mannschaftskollegen Thomas Ettel und Hans Esterluss aus Lorsch.
Tabelle

Schnellschach-Serie 2011

Thomas Ettel (Bensheim) gewinnt das 3. Turnier der Schnellschachserie Bensheim-Lorsch-Heppenheim vor Danny Schmidt und überraschend Gerhard Teichmann (beide Lorsch).
Damit gewann er auch die Gesamtwertung mit großem Vorsprung. Umkämpft waren dann die nächsten beide Preisränge, hier konnten sich Herbert Kargoll und Torsten Warnk (beide Bensheim) knapp vor Wolfgang Langer (Lorsch) durchsetzen.
Tabellen
Gesamtwertung

Active-Chess-Open 2011

Vitaly Kunin siegt mit 9 Punkten vor Igor Zuyev und Ilja Schneider

Tabellen, Bericht

Sommerturnier

Nach 6 Turnieren mit diversen Zeitkontrollen, Eröffnungvorgaben und durcheinandergewürfelten Grundstellungen gewann Bernd Goeke knapp die Gesamtwertung vor Torsten Warnk.
Die anderen Teilnehmer waren hier naturgemäß chancenlos gegen die regulative Macht der Turnierleiter.
Besonders erfreulich war die rege Teilnahme underer Neumitglieder Herbert Dexheimer und Birgit Grüner sowie des Nachwuchsspielers Phil Thomsen, die naturgemäß gegen die routinierten Spieler einen schweren Stand hatten, sich davon aber nicht abschrecken ließen.
alle Tabellen

Hessischer Viererpokal 2011

In der dritten Runde des Viererpokals 2011 schied die Sg31 mit einem 2:2 gegen den mit-Verbandsligisten SK Langen aus dem Wettbewerb aus. Eine Niederlage am ersten Brett konnte durch einen Sieg am zweiten Brett zwar noch egalisiert werden, was aber nach Berliner Wertung zuwenig war. Damit ist die Hoffnung auf eine Widerholung des letztjährigen Erfolges leider geplatzt.

Zuvor war in der zweiten Runde Landesligist Offenbach 2 mit 2,5:1,5 und vor allem zum Auftakt der hochkarätige Hessenligist SC Heusenstamm mit demselben besiegt worden.

Zeitungsartikel zu allen 3 Runden

Schnellschach-Serie 2011

Mit einem Sieg in Bensheim (20 Spieler) setzte sich Thomas Ettel auch and die Spitze der Gesamtwertung. Den zweiten Platz teilten sich mit Kargoll, Warnk, Langer und Esterluss gleich vier Spieler.

Das erste Turnier in Heppenheim hatte 21 Teilnehmer und Herbert Kargoll als Sieger gesehen.

Tabellen
Gesamtwertung

Sören Zipp gewinnt Walter-Frimmel-Pokal 2011

Mit einem glatten 2:0 im doppelrundigen Finale setzte sich Sören Zipp gegen Bernd Goeke durch und gewann das Pokalturnier ohne auch nur einen halben Punkt abzugeben. Zweiter nach Punkten wurde Thomas Menzel, den dritten Rang konnte Vereinsvorsitzender Michael Eisenach erobern.

Ergebnisse und Tabellen

Zwischenrunde der Deutschen Pokalmeisterschaft 26/27.3. in Bensheim

Nur knapp verlor die SG Bensheim am Samstag gegen den SV Hockenheim.

  • SV Hockenheim - SG Bensheim  2½ - 1½
  • OSG Baden-Baden - SV Saarbrücken  4 - 0
  • SV Hockenheim - OSG Baden-Baden 1 - 3

Ausfühlicher Bericht inklusive allem "was davor geschah"

Silvesterblitz 2010

Herbert Kargoll gewinnt vor Michael Uhl und Harald Stelzer

In diesem Jahr konnten sich drei Bensheimer die Plätze auf dem nicht vorhandenen Treppchen sichern und die Gäste knapp hinter sich lassen. Ansonsten war alles fast wie immer: 24 Teilnehmer (einer muss verhindert gewesen sein...), und Oliver Barmann gewinnt die B-Endrunde. Ach, und es gab diesmal eine C-Endrunde, die Patrick Nahm aus Bickenbach für sich entscheiden konnte.

Herbert Kargoll Stadtmeister 2010

Entscheidung in der letzten Runde

Mit einem Sieg gegen Wolfgan Biesiada gelang es dem DWZ-Favoriten Herbert Kargoll, die Konkurenz noch zu überholen und den alleinigen Turniersieg zu erringen. Volker Bitsch, der in der Runde davor den lange führenden Bernd Goeke geschlagen hatte, musste sich gegen Hermann Koenen mit einem Remis begnügen. Goeke verspielte seine Chance mit einer erneuten Niederlage gegen Bernhard Biessman, der damit vierter wurde.
Den Jugendpreis erhielt Sören Zipp, die Ratingpreise gingen an Torsten Warnk und Christian Schultze.

Abschlusstabelle
Paarungen

Bezirks-Blitz-Einzelmeisterschaft 2010

Der Bensheimer Thomas Ettel sicherte sich den Titel mit einer beeindruckenden Ausbeute von 15 Punkten aus 16 Partien. Michael Uhl teilte sich den zweiten Platz mit dem Bürstadter Werner Riebel, mit einem halben Punkt Abstand wurde Herbert Kargoll vierter. Hermann Koenen komplettierte mit einem respektablen 7. Platz das hervorragende Bensheimer Resultat.

Schnellschach-Serie #3

Das letzte Turnier der Jahres 2010 sah Hans Esterluss vorne. In grossmeisterlicher Manier verschaffte er sich erst einen komfortaben Vorsprung, um diesen dann mit Remisen in den Schlußrunden den Sieg nach Hause zu bringen. In der Gesamtwertung ließ Sören Zipp nichts mehr anbrennen.

Active-Chess-Open, 5.9.2010

IM Vadim Chernov siegt nach Wertung vor FM Christoph Pfrommer.
Auf dem dritten Platz Michael Stockmann, GM Vladimir Gurevich muss sich mit dem geteilten 4.Platz begnügen.

Bericht, Fotos und natürlich alle Tabellen

Sommer-Grand-Prix

In der Gesamtwertung konnte sich knapp Bernd Goeke vor Torsten Warnk durchsetzen.
Sören Zipp spielte letzlich nicht oft genug mit, sodass ihn Andreas Molnar sogar noch vom drtten Platz verdrängen konnte.

Schnellschach-Serie #2

Mit Geschick und auch etwas Glück setzte sich Sören Zipp durch und übernahm auch die Führung in der Gesamtwertung. Die Verfolger nahmen sich untereinander die Punkte weg. Trotz Sommerferien und Hitzewelle kamen immerhin 17 Teilnehmer zur Premiere in Heppenheim.

Schnellschach-Serie #1

Bernhard Seehaus gewann das mit 23 Teilnehmer erfreulich gut besetzte erste Turnier der Schnellschachserie in Lorsch.

Walter-Frimmel-Pokal 2010:

Bernd Goeke gewinnt Finale gegen Menzel

Ergebnisse und Tabellen

Silvesterblitz 30.12

Peter Treffert gewinnt das "Jahresabschlussblitzturnier 2009" vor Herbert Kargoll.

Stadtmeisterschaft

40 Jahre Vereinsmitgliedschaft (nach Eigenbekundem) hat es gedauert, dann war es soweit:

Wolfgang Biesiada ist Stadtmeister 2009

Mit 5½ Punkten ohne Niederlage verwies er einige stärker eingeschätzte Spieler auf die Plätze, so zum Beispiel Herbert Kargoll und Volker Bitsch auf den geteilten zweiten.

Endstand    Ergebnisse

Active-Chess-Open 2009

Sieger: FM Josef Gheng vor IM Ilja Schneider und IM Thorsten Haub.

Bericht  Abschlusstabelle  Sonderranglisten  Fortschrittstabelle